Reise Jetzt mit JoinMyTrip

Top 5 Dinge, die ihr unbedingt auf eure Gruppenreise mitnehmen solltet

Packliste? Braucht ihr nicht?  

 

Okay okay, wahrscheinlich wisst ihr schon was ihr einpackt wenn ihr auf Reisen geht. Wenn ihr das hier lest, seid ihr wahrscheinlich kontaktfreudige Globetrotter und schon reiseerfahren. Da gibt es die Grundausstattung mit allem Drum und Dran die jeder mithat - und dann hat jede/r noch so seine kleinen Extras, die er/sie mitbringt. Aber wer denkt für die Gruppe mit?  

Wir! Deshalb haben wir euch ein paar Dinge herausgesucht, die ihr auf eurer nächsten Gruppenreise auf keinen Fall vergessen solltet. Sie werden euch das Leben nicht nur einfacher machen sondern auch für gute Laune und lustige Abende sorgen. 

 

1.  Kartenspiele

jack-hamilton-9SewS6lowEU-unsplash

Das Wetter spielt nicht mit und ihr habt einen Regentag auf eurer Reise? Kein Problem, mit ein paar lustigen Kartenspielen im Gepäck ist immer für gute Laune gesorgt! Macht es euch drinnen gemütlich mit einer heißen Kanne Tee (oder auch einem Gläschen Wein oder Bier) und packt eure Lieblingsspiele aus. Ich selbst habe schon unzählige gute Abende beim Kartenspielen mit Freunden auf Reisen verbracht - meistens hat man auch die Chance, neue Kartenspiele von anderen zu lernen und auszuprobieren. Falls ihr noch Inspiration braucht, haben wir hier ein paar oft gespielte, legendäre Kartenspielvorschläge für euch (die Regeln findet ihr ganz leicht auf Google):
Mit klassischen Spielkarten: 

  •  Shithead (lasst euch nicht vom Namen täuschen!)
  • Rommé
  • Poker

Natürlich gibt es nicht nur die klassischen Karten und weil Kartendecks nicht viel Platz im Koffer brauchen, haben wir auch gerne Spiele wie UNO und Phase 10 dabei. Fast jeder kennt diese Spiele und falls nicht, kann man sie schnell erlernen. 
Ein bisschen weniger bekannt, aber sicher nicht weniger unterhaltsam ist "Kuhhandel" - macht ebenso Spaß und kann ich ebenfalls wärmstens empfehlen!

Mein absolutes Highlight ist allerdings Jungle Speed! Mit diesem Spiel habe ich schon Tränen gelacht und es ist immer wieder für einen super Abend verantwortlich.  Neben bunten Karten mit unterschiedlichen Mustern ist noch ein kleines Totem aus Holz dabei - aber trotzdem kompakt und leicht mitzunehmen und passt in jedes Handgepäck!

Jetzt schon Lust bekommen auf einen unterhaltsamen Spieleabend mit Freunden die ihr noch nicht kennt? Dann erstellt gleich eure eigene Reise auf JoinMyTrip

Erstelle deine Reise

Du weißt noch nicht mit wem? Kein Problem! Mit JoinMyTrip findet ihr easy eure Gruppe für euren Spieleabend unterwegs!

Finde deine TripMates

 

2. Verteiler, Verteiler, Verteiler convertkit-YrdSQ_1gYRE-unsplash

Zugegeben - klingt vielleicht nicht ganz so sexy, aber ein Verteiler - auch bekannt als Steckdosenleiste - wird viele Dialoge obsolet erscheinen lassen die in etwa so klingen: "Wo ist hier die Steckdose?" "Da - aber mein Handy hängt da schon. Dort drüben ist noch eine." "Ja aber dort lade ich gerade meinen Laptop auf." Und so weiter. Ihr könnt es euch bestimmt vorstellen. 

Vor allem für CoWorking Reisen sind Steckdosenleisten ein Muss - aber auch so wenn man als Gruppe unterwegs ist, sind sie ein hilfreicher Begleiter und sorgen dafür dass jeder in der Gruppe genug "Power" hat.

3. Erste-Hilfe-Set
mat-napo-5K5gyPvKC80-unsplash

Ein Erste-Hilfe-Set gehört genau zu jenen Dingen die ihr hofft nie zu brauchen, aber froh seid, sie zu haben, wenn ihr sie doch einmal brauchen solltet. Schaut in der Apotheke eures Vertrauens vorbei und fragt am besten nach dem gängigsten Erste-Hilfe-Set. Mittlerweile gibt es auch schon viele Anbieter, die speziell für Reisen eine Reiseapotheke anbieten.

Als Beispiel:

  • Fieberthermometer,
  • Medikamente gegen Schmerzen und Fieber,
  • Medikamente bei Husten und Schnupfen (abschwellende Nasensprays erleichtern zudem den Druckausgleich bei Flugreisen),
  • Medikamente bei Mund- und Rachenentzündungen,
  • Medikamente gegen Reiseübelkeit, Durchfall und Reisekrankheit (Elektrolytmischungen, Präparate zur Wiederherstellung der Darmflora),
  • Medikamente gegen Verdauungsbeschwerden wie Sodbrennen oder Verstopfung,
  • Antiallergika,
  • Augentropfen gegen trockene Augen und Bindehautentzündung.
  • Desinfektionsmittel,
  • Wund- und Heilsalbe,
  • Kühlkompressen,
  • Verbandsmaterial (aluminisierter Verbandmull bei Verbrennungen, elastische Binden, Heftplaster),
  • Schere, Pinzette, Einmalhandschuhe, ev. Blasenpflaster.

Neben den medizinischen Artikeln, und je nachdem in welches Land ihr reist, solltet ihr auch Moskito Spray, Sonnencreme und eine/n Nagelschere/Zwicker dabeihaben. Auch bei diesen Dingen reichen meist ein oder zwei Stück aus, sodass nicht jeder alles einpacken muss.

 

4. Noise-cancelling Headphones 

lee-campbell-GI6L2pkiZgQ-unsplash

Noise-cancelling headphones zahlen sich nicht nur bei der Anreise im Bus, am Flughafen oder im Flugzeug aus, sondern auch wenn ihr mal ein paar ruhige Minuten für euch haben wollt. Dann heißt es: Zurücklehnen und Stille oder gute Musik genießen! 

Für CoWorking-Reisen ebenfalls ein Muss, da es leicht sein kann, dass jemand von euren mitreisenden verschiedene Calls hat. Damit ihr euch trotzdem gut auf eure Arbeit konzentrieren könnt, sind solche speziellen Kopfhörer sehr praktisch. 

 

5. Daypack

josiah-weiss-8sjBzL1IyMo-unsplash


Ein Daypack oder Tagesrucksack ist nicht nur speziell für Gruppenreisen ein super Reisebegleiter - aber aus Erfahrung weiß ich, dass so etwas leicht vergessen wird, deshalb wollte ich ihn trotzdem erwähnen.

Dazu eine kleine Anekdote aus dem Leben einer TripLeaderin: tatsächlich hatte einer meiner Mitreisenden keine kleine Tasche, Rucksack oder Sonstiges mit, was er als Behältnis für seine fünf Sachen, die man für einen Strandausflug am Nachmittag so braucht (also Handtuch, Badehose, Handy, Geldbörse und Maske), mit. Aus Mangel an Alternativen packte er eine alte Amazon-Plasticktüte (die weiß-grauen) noch mit Zusendesticker drauf, aus und verwendete diese. Not macht erfinderisch!
Aber ein Daypack ist natürlich um einiges praktischer und besser zu organisieren - und besser zu tragen natürlich auch. Achja, vergesst eure Trinkflasche nicht! :)

Nachdem ihr jetzt alle wichtigen Dinge, die ihr für eine Gruppenreise braucht kennt  - warum nicht gleich selbst einen Trip planen? Schaut auf JoinMyTrip vorbei und plant eine Reise!

Erstellt jetzt euren Trip

Ihr wollt euch lieber zurücklehnen und die Reise als TripMate genießen? Dann schaut auf unserer Website vorbei und findet Top-Destinationen! 

Entdeckt einzigartige Reisen

 

Genießt diese tollen Reisen als TripMates ☀️.
Begleitet Christopher nach Thailand. Begleitet Lisa nach Norwegen. Begleitet Davide nach Latium.

Jetzt reisen mit JoinMyTrip

 

Leave a Comment

Reise Jetzt mit JoinMyTrip