Reise Jetzt mit JoinMyTrip

Die schönsten Orte auf der ganzen Welt

10 einzigartige „Must-Sees“

Willkommen zurück zu einem weiteren Blog, in dem wir euch zeigen, welches die schönsten Orte auf der ganzen Welt sind! Da es so viele schöne Orte gibt, können wir sie natürlich unmöglich alle in einem Blog unterbringen. Wir haben uns zusammengerissen und uns für diese 10 schönsten Orte der Welt entschieden, die ihr und eure Reisepartner*innen gesehen haben solltet!

10. Antelope Canyon – Eine Illusion von Mustern

Wahrscheinlich habt ihr bereits tonnenweise Bilder vom Antelope Canyon im Internet gesehen, und wir verstehen, warum. Es ist einer dieser Orte auf der Welt, der uns daran erinnert, wie unglaublich schön unsere Erde doch ist. Wenn ich Orte wie diesen sehe, möchte ich unseren Planeten, unsere Heimat, so gut ich eben kann erhalten. Geht es euch auch so? Die roten Felsformationen des Antelope Canyon im Südwesten Amerikas scheinen perfekte, schmale Zwischenräume zu bilden, die eine Illusion von Mustern ergeben, die für das Auge wirklich unglaublich sind. In der Sprache der amerikanischen Ureinwohner*innen, Navajo, bedeutet der Ort tatsächlich „der Ort, wo Wasser durch Felsen fließt“, was definitiv eine passende Übersetzung ist.

Der Antelope Canyon in Arizona ist einer der schönsten Orte auf der ganzen Welt.
Antelope Canyon – Eine Illusion von Mustern

9. Die Azoren – Ein Traum wird wahr

Weiter zu unserem nächsten Punkt auf der Liste der schönsten Orte der Welt. Es sind die Azoren in Portugal! Sie liegen vor der Küste von Lissabon und verursachen wahres Fernweh. Erkundet die Insel, auf der nicht nur Träume wahr werden, sondern es auch wie ein wahr gewordener Traum aussieht. Auf der ganzen Insel verstreut findet ihr Wasserfälle und eine Reihe von Hortensienblüten. Wenn ihr Freunde der Natur seid, dann müsst ihr auf jeden Fall auf die Azoren kommen und ihr werdet euch zweifellos verlieben. Habt ihr Lust, die Azoren mit einem unserer vertrauenswürdigsten TripLeader zu erkunden? Dann seht euch seine Reisen hier an. Oder entdeckt unsere vielen anderen einzigartigen Reisen auf JoinMytrip.

Die Azoren in Portugal mit türkis blauem Wasser und ganz viel grüner Natur drumrum.
Die Azoren – Ein Traum wird wahr

8. Das Great Barrier Reef – Lebendiges Meisterwerk

Wir alle kennen, und haben viel vom Great Barrier Reef gehört, dem größten Korallenriff, das auch eines der schönsten Orte der Welt ist. Vor der Küste von Queensland, Australien, könnt ihr das lebende Meisterwerk erkunden, in dem ihr dort schnorchelt, schwimmt und taucht. Wenn ihr einen Urlaub am Meer machen wollt, dann solltet ihr unbedingt einen Besuch am Great Barrier Reef in Betracht ziehen! Beobachtet kunterbunte Schwärme von Fischen und andere exotischen Lebewesen. Ein toller Tipp ist auch der Whitehaven Beach, der nicht allzu weit vom Great Barrier Reef entfernt ist. Das sagt euch immer noch nicht wirklich zu? Würde es euch helfen, wenn ich euch sage, dass er bereits einige Male zum schönsten Strand Australiens, wenn nicht der Welt, gewählt wurde?

Das Great Barrier Reef in Australien ist eines der schönste Orte auf der ganzen Welt.
Das Great Barrier Reef – Lebendiges Meisterwerk

7. Laguna Colorada – Blut der Götter

Dieser leuchtend rote Salzsee ist einer meiner Lieblingsorte und macht mich einfach sprachlos. Schaut euch das nur einmal an! Mit ein Grund, warum die Laguna Colorada in Bolivien so unglaublich schön für mich ist, sind die Flamingos, die sich dort oft in der Sonne entspannen. Wenn ihr an Sagen und Erzählungen glaubt, dann solltet ihr wissen, dass in der Lagune tatsächlich das Blut der Götter fließt. Dramatisch! Die Wissenschaft erklärt jedoch, dass die rote Farbe von den Algen und den reichhaltigen Mineralien kommt, die im Wasser zu finden sind. Für die besten Bilder solltet ihr während des Sonnenuntergangs kommen, wenn es am rötesten ist. Könnte das vielleicht euer nächstes Ziel bei einem Besuch in Bolivien sein?

Laguna Colorada in Bolivien mit rotem Wasser und Flamingos, die darin baden.
Laguna Colorada – Blut der Götter

6. Na Pali Küste – Paradies pur

Einer der schönsten Orte auf der ganzen Welt ist ein wenig schwierig zu erkennen. Die Na Pali Coast auf Hawaii ist eine der atemberaubendsten Küstenlinien der Welt und kann nur von einem Hubschrauber und Katamaran aus gesehen werden. Wenn ihr Lust auf das Abenteuer eures Lebens habt, könnt ihr euch auch auf eine ziemlich anstrengende Wanderung begeben, die wir allerdings nicht empfehlen. Die Na Pali Coast ist voll von malerischen Bergen, Stränden, Wasserfällen und einfach das pure Paradies. Ein solches Paradies dürft ihr euch nicht entgehen lassen! Wenn ihr eure eigene Reise plant, und andere gleichgesinnte Reisende finden möchtet, um die Na Pali Coast zu sehen, dann schaut bei JoinMyTrip vorbei!

Na Pali Küste in Hawaii mit türkis-blauem Wasser und grünen Bergen macht den Ort zu einem der schönsten auf der ganzen Welt.
Na Pali Küste – Paradies pur

5. Okavango Delta – Koexistenz mit Wildtieren

Dieses üppige Land in Botswana, genannt Okavango Delta, ist ein Ort, der euch in Ehrfurcht versetzen wird. Tiere aus aller Welt versammeln sich dort, um ihren Durst im Fluss zu stillen. Es ist ehrlich gesagt ein Ort, an dem die Zeit nicht existiert und der seinen eigenen Moment verdient. Hier findet ihr viel Ruhe und könnt euch als Mensch einmal ganz klein fühlen. Ihr fragt euch jetzt vielleicht, wie all diese seltsam geformten Binnendeltas entstanden sind? Wenn der Okavango-Fluss ins Land mündet, überflutet er gleichzeitig die Savanne und schafft diese einzigartigen Binnendeltas, die ihr heute bewundern könnt. Ziemlich cool, oder?

Okavango Delta in Botswana mit einer wunderschönen Sicht auf die geformten Bäche und die grünen Wiesen.
Okavango Delta – Koexistenz mit Wildtieren

4. Pamukkale – Baumwollschloss

Der nächste Ort auf der Liste ist Pamukkale in der Türkei! Diese 17 gestuften Pools, die mit mineralreichem Thermalwasser gefüllt sind, überfluten einfach den ganzen Ort mit Schönheit. Pamukkale bedeutet auf Türkisch „Baumwollschloss“ und es sieht wirklich wie ein weißes Baumwoll-Märchenschloss aus. Die weißen felsenartigen Formationen, die ihr dort seht und die die Pools bilden, sind kohlensäurehaltige Mineralien, die vom Strom des Thermalwassers zurückgelassen wurden. Wisst ihr, was das tollste daran ist? Ihr habt euch wahrscheinlich schon gefragt: „Kann ich in diesen Pools schwimmen?“ Und die Antwort lautet: Ja, ihr könnt! Besucht diesen wunderschönen Ort, während ihr mit euren Travel Buddies in der Türkei seid und badet in den weißen Thermalbecken. Fun Fact: Der Ort wurde ursprünglich als römisches Spa Resort genutzt.

Pamukkale in der Türkei mit thermalblauen Pools ist einer der schönsten Orte auf der ganzen Welt.
Pamukkale – Baumwollschloss

3. Reynisfjara – Schwarz wie die Nacht

Wahrscheinlich seid ihr es leid, von dem Hype um Island zu hören, was wir euch nicht verübeln, ABER! Ihr müsst euch diesen Strand in Island ansehen. Dort trefft ihr auf beeindruckende Basaltsäulen, während der Sand tiefschwarz ist. Um diesen spektakulären Anblick genießen zu können, müsst ihr in den Süden von Vik, wo ihr auf einen der dunkelsten und doch schönsten Orte der Welt stoßen werdet. Für diejenigen, die es nicht wissen: In Island gibt es Vulkane, die vulkanische Asche erzeugen. Diese lässt dann die Strände schwarz werden, ähnlich wie hier in Reynisfjara. Wenn ihr einzigartige Erlebnisse mit gleichgesinnten Reisenden planen, oder Trips beitreten möchtet, schaut bei JoinMyTrip vorbei – die weltweit größte Gemeinschaft von Reisenden!

Reynisfjaras schwarzer Sandstrand in Island.
Reynisfjara – Schwarz wie die Nacht

 2. Socotra – UFOs gibt es wirklich

Seid ihr ein Fan von UFOs? Ihr werdet hier keine echten finden, aber dafür Bäume, die wie eines aussehen. In Socotra, Jemen, werdet ihr auf einen bemerkenswerten, wie ein Planet aussehenden Ort stoßen. Ihr werdet denken, dass ihr in einer anderen Galaxie seid, und nicht mehr auf dem Planeten Erde. Socotra ist die größte der vier Inseln im Archipel von Socotra und steht unter dem Schutz der UNESCO. Bei solch einer einzigartigen Landschaft könnt ihr garnicht anders, als von der Unglaublichkeit fasziniert zu sein. Kommt nach Sokotra, wenn ihr eine nicht alltägliche Erfahrung machen wollt.

Socotra mit blauem Wasser und weißem Sandstrand im Jemen ist einer der schönsten Orte auf der ganzen Welt.
Socotra – UFOs gibt es wirklich

1. Wulingyuan – Die Schöpfung der Natur

Es besteht kein Zweifel, dass China viele schöne Orte hat, die ihr besuchen solltet, aber derjenige, der wirklich hervorsticht, ist die Wulingyuan Scenic Area. Dies ist eine weitere dieser erstaunlichen Kreationen, die aus der Natur entstanden sind. Die Wulingyuan Scenic Area ist eine Formation, die aus tausenden von Sandsteinsäulen besteht und die sogar höher als das Empire State Building sind. Verrückt! Zwischen den Säulen findet ihr außerdem Bäche, Pools, Wasserfälle und einige Höhlen. Ein atemberaubender Anblick, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

Wulingyuan Scenic Area in China with skyscraper like rocks.
Wulingyuan – Die Schöpfung der Natur

Die Welt hat einige der schönsten Orte geschaffen, es wäre eine Schande, wenn ihr nicht mindestens einmal in eurem Leben einen dieser 10 Orte besuchen würdet! Wir hoffen, dass euch unser Artikel über die 10 schönsten Orte der Welt gefallen hat. Wir sehen uns im nächsten!

Falls wir euch inspiriert haben, eure eigene Reise zu planen oder sich der Reise anderer anzuschließen, dann schaut bei JoinMyTrip vorbei, um gleichgesinnte Reisende zu finden!

Lust auf mehr Reise-Inspiration? Seht euch unsere anderen Blogs an:

Reise Jetzt mit JoinMyTrip