Reise Jetzt mit JoinMyTrip

Die 10 besten Bungee Spots der Welt

Ihr seid Adrenalin Junkies? Dann ist dieser Post für euch…

Bungee jumping beschreibt eine Extremsportart, bei der man mit einem Gummiband an den Füßen, kopfüber in die Tiefe springt. Die Sportart wurde von den Lianenspringern in Vanuatu inspiriert und in den späten 80ern durch den Neuseeländer AJ Hackett kommerzialisiert. Er erfand ein Gummiseil, welches einen sicheren Sprung ermöglicht und demonstrierte es, indem er vom Eiffelturm sprang. Dieser Extremsport ist also völlig verrückt und wir stellen euch jetzt die 10 besten Bungee Spots der Welt vor…


#10 – Naranjo, Costa Rica

Bunge Jumping im Urwald von Costa Rica
Springt im Urwald von einer alten Brücke

In Naranjo, Costa Rica könnt ihr euch von der Old Colorado River Brücke 80m in die Tiefe stürzen, hierbei handelt es sich außerdem um den höchsten Bungee Sprung in Costa Rica. Die Brücke wurde im Jahr 1924 gebaut und war einmal eine Hauptverkehrsader zur nahegelegenen Hauptstadt San José. Der Bungee Veranstalter hat schon über 50.000 Sprünge organisiert und ihr seid hier in den besten Händen.

So kommt ihr hin: Der Veranstalter organisiert einen Transport von und wieder zurück nach San José. Die Fahrt dauert ca. 40 Minuten bis ihr an der Brücke seid. Wir empfehlen also eine Unterkunft in San José.

Preise: Für den ersten Sprung bezahlt ihr $75 und für einen zweiten $45, wenn ihr euch traut! Die Preise beinhalten das Shuttle, die Ausrüstung, ein T-Shirt und ein Foto von eurem Sprung. Auf dieser Website erfahrt ihr mehr.


#9 – Victoria Falls, Simbawe/Sambia

Dieser Bungee Sprung ist wirklich etwas ganz Besonderes. Ihr springt von der Victoria Falls Bridge, die Simbabwe mit Sambia verbindet, 111m in die Tiefe. Dabei habt ihr natürlich einen fantastischen Blick auf die weltberühmten Victoria Falls. Fun Fact: Will Smith ist hier sogar gesprungen. Ihr könnt euch hier also wie ein wahrer Hollywood Star fühlen.

So kommt ihr hin: Es gibt ein Shuttle für Bungee Springer von der nahegelegenen Stadt Victoria Falls Town. In diese Stadt kommt ihr gut mit dem Flugzeug, da sich zwei Flughäfen in der Nähe befinden: der Victoria Falls International Airport in Simbabwe und der Harry Mwanga Nkumbula International Airport in Sambia.
Falls ihr eh schon in der Gegend seid, dann könnt ihr von Bulawayo einen Zug nach Victoria Falls nehmen. Ein 1. Klasse Ticket für die britischen Wagons aus den 50ern kostet ca. 12€ und der Blick auf das Panorama während der Fahrt ist unbezahlbar!

Preise: Ein Sprung kostet $168, ohne Extras. Diese können auf Wunsch und Nachfrage zusätzlich gebucht werden.
Bitte beachtet außerdem, dass ein Bungee Sprung hier erst ab 15 Jahren und mit einem gültigen Reisepass möglich ist, da ihr euch von einer international Grenze in die Tiefe stürzt. Hier erfahrt ihr mehr.


Ihr habt Lust auf ein neues Abenteuer und wollt eurem Alltag entfliehen? Dann plant jetzt euren Trip auf JoinMyTrip und findet gleichgesinnte Adrenalin Junkies, die den Sprung aus 100m Höhe mit euch wagen!


#8 – Marble Canyon, Arizona, USA

Navajo Brücke in den USA
Navajo Bridge

Auf der Navajo Bridge im Marble Canyon erwartet euch ein 142m tiefer Sprung über dem Colorado River und in einem der schönsten Canyons der USA.

So kommt ihr hin: Die Navajo Bridge befindet sich ca. 2 Autostunden entfernt von Flagstaff mitten in der Wüste. Am besten nehmt ihr ein Flugzeug bis nach Flagstaff und fahrt dann den Rest des Weges mit einem Mietwagen. Alternativ könnt ihr auch bis nach Phoenix fliegen und von dort eine ca. 500km lange Tour durch Arizona machen.

Preise: Ein Sprung kostet $250-300. Es werden allerdings nicht ständig Bungee Sprünge angeboten, informiert euch also hier auf der Website wann genau ihr hier in den Abgrund springen könnt.


#7 – Cairns, Australien

In Cairns, Queensland findet ihr den einzigen zugelassenen Bungee Sprung in Australien. Nach dem vor einigen Jahren bei einem Sprung in Sydney ein Tourist tödlich verletzt wurde ist Bungee Jumping hier fast nicht mehr möglich. Veranstalter ist der Vater des Bungee, AJ Hackett! Er hat hier einen Skypark aufgebaut in dem ihr neben Bungee Sprüngen auch mit einer riesigen Schaukel in den Urwald schaukeln könnt. Bei eurem Sprung könnt ihr also nicht nur das Adrenalin spüren, sondern auch den Regenwald genießen. Hier gibt es außerdem eine Bar in der ihr euch Mut antrinken oder den Sprung gebührend feiern könnt.

So kommt ihr hin: Der Skypark befindet sich ca. 20 Minuten außerhalb des CBD von Cairns. Von hier aus gibt es ein kostenloses Shuttle zum Park. Nach Cairns kommt ihr am besten mit dem Flugzeug oder ihr lasst euren Ostküstenroadtrip einfach hier enden.

Preise: Ein Sprung kostet hier AUD 179, Studenten bekommen Rabatt und bezahlen nur AUD 139. Man kann auch Kombi-Angebote buchen: Der Bungee Sprung + Schaukeln im Urwald kostet dann AUD 269 (für Studenten AUD 209). Mehr zum Bungee Sprung und den Angeboten erfahrt ihr auf der Website.


Ihr träumt schon von eurem nächsten Australienabenteuer? Schaut bei JoinMyTrip vorbei! Noch nichts gefunden was euch gefällt? Erstellt einfach euren eigenen Trip und teilt Erfahrungen mit anderen Reisenden.


#6 – Taupo, Neuseeland

Ein Bungee Sprung in Neuseeland ist eigentlich ein Muss für jeden Adrenalin Junkie. Der Gründer des Bungee Sprungs, AJ Hackett, hat (natürlich) auch hier wieder seine Finger im Spiel. In Taupo springt ihr von einer Plattform auf den Fluss und berührt sogar kurz das Wasser. Der Bungee Sprung ist 47m tief und deshalb auch gut für Anfänger und nicht so mutige geeignet.

So kommt ihr hin: Taupo befindet sich auf der Nordinsel Neuseelands und ihr solltet euch definitiv ein Auto oder einen Campervan mieten um hierher zu kommen, da das Örtchen recht abgelegen ist.

Preise: Ihr zahlt hier $148 für einen Sprung ohne Extras, die gibt es wie immer auf Anfrage. Ausrüstung ist natürlich wieder im Preis inkludiert. Für mehr Infos, hier entlang!


#5 – Verzasca Damm, Schweiz

Ihr wolltet euch immer schonmal wie James Bond fühlen? Ein Bungee Sprung aus 220m Höhe am Verzasca Damm in der Schweiz macht es möglich. Einige von euch haben schon erkannt warum wir hier von James Bond sprechen, denn hier am Lago Maggiore wurde 1995 der Film „Golden Eye“ aus der James Bond Reihe gedreht. Am Damm selbst gibt es auch ein kleines Museum über die Geschichte des Damms, der Gegend und natürlich über James Bond.

So kommt hier hin: Am besten kommt ihr mit dem Auto hierher. Fahrt auf der A13 bis Gordola und haltet euch danach in Richtung Valle Verzasca. Vor Ort ist neben einem Parkplatz auch der Meeting Point für den Bungee Sprung

Preise: Ein Sprung kostet hier 182€ ohne Extras. Hier könnt ihr euren James Bond Sprung buchen!


#4 – Macau, China

Euer Bungee Sprung vom Macau Tower
Fordert euer Glück in Macau heraus

Das Glücksspielparadies in Asien hat eigentlich alles zu bieten, sogar den höchsten kommerziellen Bungee Sprung der Welt. Hier springt ihr aus wundervollen 233m, vom Macau Tower aus, dem Erdboden entgegen und natürlich ist auch hier wieder AJ Hackett am Werk, wie könnte es anders sein?

Die chinesische Sonderverwaltungszone und ehemalige portugiesische Kolonie hat an sich schon sehr viel zu bieten, aber ein Bungee Sprung macht euren Aufenthalt hier gleich noch besser.

So kommt ihr hin: Der Turm steht mitten in der Stadt und ihr könnt ihn kaum verfehlen. Wenn ihr wacklige Knie habt, dann könnt ihr einen Bus oder ein Taxi hierher nehmen.

Preis: Ein Sprung kostet hier umgerechnet 300€ pro Person. Im Preis mit inbegriffen sind ein Zertifikat des Sprungs und der Eintritt in den Tower. Falls ihr Fotos oder andere Extra haben möchtet, dann müsst ihr 40€+ einplanen. Mehr Infos bekommt ihr auf der Website des Towers.


#3 – Las Vegas, Nevada, USA

Bungee Sprung vom Hotelturm The Strat in Las Vegass

Von einer Glücksspielmetropole in die nächste – Las Vegas, Sin City, die Stadt der Sünde. Auch hier kann man neben dem Nervenkitzel des Spielens auch noch Bungee Sprünge machen. Wer hätte das gedacht… 😉

Hier erwartet euch ein Sprung aus 250m Höhe entlang des Hotelturms The Strat. Vor eurem Sprung könnt ihr euch in der Hotelbar noch etwas Mut antrinken, dafür gibt es sogar eine Happy Hour.

So kommt ihr hin: Den Turm könnt ihr in Las Vegas quasi nicht verfehlen. Nach Las Vegas selbst kommt ihr am besten mit dem Flugzeug.

Preise: Ein Sprung kostet $130 oder $145 wenn ihr gerne Fotos oder andere Extras dazu buchen wollt. Wenn ihr Gäste des Hotels seid, dann zahlt ihr für den Sprung nur $100. Hotelzimmer gibt es schon ab $27 die Nacht. Hier könnt ihr alles buchen, was ihr für euer Las Vegas Abenteuer braucht!


Seid ihr bereit für das Bungee Abenteuer eures Lebens, aber ihr habt noch nicht den perfekten Reisepartner gefunden? JoinMyTrip ist für euch da! Werdet Teil eines Westküstenabenteuers, wie dem von TripLeader Anna, oder erstellt euren eigenen Trip und werdet TripLeader bei JoinMyTrip!


#2- Belogradchick Felsen, Bulgarien

Bungee Sprung am Belogradchick Felsen in Bulgarien
Die Belogradchick Felsen sollte man auch besuchen, wenn man nicht Bungee Springen möchte

Hier erwartet euch ein Sprung aus ungefähr 50m aus einem Heißluftballon. Der Sprung und die kurze Ballonfahrt dauern ca. 20 Minuten und bieten euch eine wunderschöne Aussicht auf die Belogradchick Felsen in Bulgarien. Die Felsen sind ca. 200 Millionen Jahre alt und natürlichen Ursprungs. Der Sprung ist eine aufregende und einzigartige Erfahrung vor einer traumhaften Kulisse.

So kommt ihr hin: Belogradchick liegt an der Grenze zu Serbien im Westen Bulgariens. Die Hauptstadt Sofia ist ca. 170km entfernt und am besten nehmt ihr ein Auto um hierher zu kommen.

Preise: Der Sprung aus dem Heißluftballon kostet euch 120€ pro Person/pro Sprung. Die Ausrüstung und ein Guide sind im Preis mit inbegriffen. Hier geht’s zur Buchung eures Abenteuers.


#1 – Pucón, Chile

Hierbei handelt es sich um das wohl krasseste Erlebnis überhaupt und es wird präsentiert von den verrückten Menschen, die damals Felix Baumgartner aus der Stratosphäre geworfen haben.

Preise: Hier gibt es den Preis als erstes, denn der ist mit knapp $16.000 nicht gerade günstig. Im Preis mit inbegriffen sind Verpflegung und Unterbringung für 6 Tage, außerdem zwei Bungee Sprünge, ein Fallschirmsprung und Wildwasserrafting zur Entspannung.

Das erwartet euch: Jetzt wird’s aufregend, denn an eurem ersten Tag springt ihr aus einem Helikopter in einen aktiven Vulkan, den Villarica, einem der aktivsten Vulkane in Chile. Dabei seid ihr letztendlich nur ca. 200m von aktiver Lava entfernt. Am zweiten Tag springt ihr wieder aus einem Helikopter in eine von Lava geformte Röhre, entlang eines 100m hohen Wasserfalls. In den darauffolgenden Tagen geht ihr es, nach den Bungee Sprüngen, dann mit einem Fallschirmsprung, etwas Sightseeing und Wildwasserrafting etwas ruhiger an. Als Andenken an dieses verrückte Abenteuer erhaltet ihr einen Schlüsselanhänger und einen Magneten für den Kühlschrank. Würdet ihr dieses Abenteuer wagen?

So kommt ihr hin: Die Tour muss natürlich erst gebucht werden, danach sammelt euch der Veranstalter in Santiago de Chile ein und ihr fahrt nach Pucón. Nach Santiago de Chile kommt ihr am besten mit dem Flugzeug. Falls ihr noch mehr erfahren wollt – klickt hier!

Einer der aufregendsten Bungee Sprünge der Welt
Bei diesem Abenteuer spielt ihr wortwörtlich mit dem Feuer

Seid ihr diesen Bungee Herausforderungen gewachsen? Seid ihr bereit für die ultimative Bungee Tour durch die ganze Welt? Dann erstellt jetzt euren Trip auf JoinMyTrip und teilt Kosten und Erfahrungen mit gleichgesinnten Reisenden oder werdet Teil eines bereits geplanten Trips und erlebt zusammen mit anderen das Abenteuer eures Lebens.

Euch hat das Fernweh gepackt? Lasst euch auf unserem Blog weiter inspirieren:

Leave a Comment

Reise Jetzt mit JoinMyTrip